. .

KulturSchule

Die Stadt Minden entwickelt sich auf Basis eines eingereichten Konzeptes im Rahmen der Kulturentwicklungsplanung der Stadt Minden zu einer Modellkommune für kulturelle Bildung. Ausgehend von dem Fördergedanken - möglichst vielen Schülerinnen und Schülern einen Zugang zur kulturellen Bildung zu eröffnen - hat das Modellprojekt „KulturSchule“ das übergeordnete Ziel, Strukturen kommunaler Kultur- und Bildungseinrichtungen an die Bedarfe der allgemeinen Schulen im Bereich der kulturellen Bildung anzupassen. Als Projektziele wurden unter anderem formuliert: Die Kultureinrichtungen entwickeln Angebote mit und für Schulen, die Schulen erarbeiten ein Profil "kulturelle Bildung", Schulen und Kultureinrichtungen bauen auf dieser Basis gemeinsam nachhaltige Verbindungen und Strukturen auf.

Da die VHS Minden traditionell im Kerngeschäft Weiterbildung einen ausgewiesenen und anerkannten Arbeitsschwerpunkt „Kulturelle Bildung“ besitzt, ist das verstärkte Engagement für die kulturelle Kinder- und Jugendbildung nicht nur ein mit spezifischen Personalkompetenzen hinterlegter Arbeitsbereich, sondern ein strategisch wichtiges Feld der zukunftsorientierten, systematischen Kundenbindung.

Im Rahmen des Modellprojektes nimmt die VHS Minden eine wichtige Rolle für die Ergebnissicherung und für den Transfer der innerhalb des Projekts entwickelten Kooperationskonzepte ein. Die VHS ist im Rahmen der Projektbegleitung auch für die Qualifizierung des pädagogischen Personals zuständig, damit es sensibel und gut vorbereitet an die neuen Anforderungen und Aufgaben herangehen kann. Darüber hinaus bringt die VHS Minden ihre Erfahrungen und Kompetenzen in verschiedenen Handlungsfeldern ein und bietet pädagogische Dienstleistungen für Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern an. Die Handelnden vor Ort erhalten Impulse und Motivation für die zu leistende Arbeit sowie praktische Unterstützung. Um Schülerinnen und Schüler z.B. die Arbeit mit und im Radio zu ermöglichen, können u.a. Lehrkräfte verschiedener Schulen bei der VHS Minden einen Radiopass erwerben. Auch im Kulturstrolche - Kooperationsprojekt „Kultur und Schule“ arbeitet die VHS Minden mit, um bereits Grundschüler in den Prozess des „Lebensbegleitenden Lernens“ einzubeziehen - schließlich beginnt Lebensbegleitendes Lernen bereits im Kindergarten, wird in der Schule entwickelt und setzt sich über die Berufsausbildung bzw. Studium fort bis hin zu den verschiedenen Phasen der Weiterbildung.

siehe auch unter Kulturschule Minden